Neue Jakobstrasse Nr.2, 10179, Berlin - Germany. +49-30-212820

Bingo Ravensburger

Anno Domini für iOS: Die harte Arbeit eines Videospiel-Entwicklers

Erste Ergebnisse

Binnen weniger Stunden tippe ich meine erste Fingerübung ein und starte den Code. Als mich der Text "Hallo Welt!" vom Bildschirm anblinzelt, spüre ich Stolz in mir. Tolles Gefühl - jetzt will ich mehr. Ein richtiges Spiel. Einige Monate später habe ich den Prototyp eines Jump'n'Run fertig. Kein "Rayman". Aber die Retro-Grafik, das Tempo und die Spielbarkeit reichen zum Vorzeigen aus. Dieses Minispiel soll mir als Eintrittskarte dienen. Ich suche einen Videospiel-Hersteller, der mit mir gemeinsam ein größeres Projekt in die Welt setzt, und treffe mich mit Ravensburger. Die haben einen guten Namen und machen nicht nur Brettspiele, sondern auch intelligentes Gaming. Ich darf mein Spiel vorführen.

Ravensburger Zingo Bingo Game | Bingo Wind

So you can give the older players the red side, and the younger players the green side, to make it a bit fairer. On each card is 9 squares with pictures on them – the idea is to match the yellow tokens with the squares on your board. There are often duplicates so more than one player might need the same token, so it’s whoever is quicker to shout out will get it. Each card has two sides of different colours – one is “easier” than the other. The red dispenser slides back & forth & drops the tokens into the display area (you can see it in the image). Basically it’s Bingo, the red dispenser lid comes off and the yellow tokens go inside. That means more frequently people are looking for the same tokens, which increases the competition but can be a bit unfair for younger players who aren’t as quick to recognise they need a token when it’s drawn. There are a lot of different tokens, they have pictures on them and the word of the objext – Cow, Foot, Shoe, Hat, House, Train, etc. ) has more tokens in common with the other cards than the green....

Bingo Ravensburger - News


30 Jahre „Spiel“ in Essen – Die ersten 10 Jahre 1983 - 1992
1984 dann immer noch in der Volkshochschule die “Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel“ mit den Spielen „Dschungel“ (Spear), „Dampfross“ (Schmidt Spiele), „Quibbix“ (Ravensburger) und „Abilene“ (Hexagames). Team Hiespielchen auf dem 5. Platz